Filter: 50 x 100 cm X X Alle anzeigen
 
 
 

Wer Fernweh verspürt und schlechtem Wetter trotzen will, muss nicht den nächsten Urlaub abwarten. Entspannung und Wellness funktioniert auch in der heimischen Region. Ein Besuch in einem Hamam erholt Körper und Geist. Das Verweilen im Dampfbad entspannt die Sinne und öffnet die Poren. Mit dem Peelinghandschuh, dem Kese, wird der Körper von Schmutz und abgestorbenen Hautschüppchen befreit. Die Haut ist geklärt, glatt und fühlt sich samtweich an. Während eines Hamam-Besuchs, benutzen wie Männer wie Frauen ein Hamamtuch, dem Pestemal. Frauen umhüllen ihren Körper mit einem Pestemal unterhalb der Achseln. Männer tragen einen Pestemal als Lendenschutz. Im Unterschied zu Frottee-Handtüchern oder Badetüchern, sind Pestemals sehr leicht. Sie sind meist aus Baumwolle oder Leinen hergestellt und trocknen sehr schnell. Ideal für ein Besuch im Haman, im Schwimmbad oder ganz klassisch in der Sauna. Dennoch nehmen die Pestemals viel Feuchtigkeit auf. Und pflegeleicht sind sie auch noch: Es ist vollkommen ausreichend, Pestemals bei 40 Grad in der Waschmaschine zu waschen.

Pestemals - vielseitig verwendbar

Pestemals gibt es in unterschiedlichen Größen und variieren von 1,70 Meter Länge bis zu 2,00 Meter Länge. Die Breite variiert von 0,80 Metern bis zu einem Meter. Durch die praktische Größe und das leichte Gewicht sind Pestemals vielseitig einsetzbar. Als Duschtuch nach dem Sport benötigen Hamamtücher wenig Platz in der Sporttasche. Auch auf Reisen ist das Pestemal schnell im Gepäck verstaut und somit ein idealer Begleiter. Als Strandtuch eignet es sich genauso hervorragend wie als Picknickdecke oder Badetuch. Und wenn Frau kein Strandkleid zur Hand hat, kann sie ein Pestemal hervorragend als Sarong umfunktionieren. Pestemals sind ein reines Naturprodukt. Da es keinerlei synthetische Materialien enthält, ist es hervorragend für Allergiker, Babys und Kleinkinder geeignet.

Hamamtücher - einfach praktisch

Hamamtücher sind mehr als nur ein handgewebtes Accessoires. Auch im Alltag sind sie vielfältig einsetzbar. Als leichter Überwurf für das Sofa eignen sie sich genauso gut wie als Tagesdecke für das Bett. Mütter können Pestemals als Tragetuch für ihr Baby umfunktionieren. Und wer mal keine Tischdecke zur Hand hat, kann ebenfalls zu einem Pestemal greifen. Pestemals fühlen sich angenehm an und sind dennoch robust. So währt die Freude an den Hamamtücher lange.

MAISONARA